Das sogenannte „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ dient dem Kampf gegen Steuerhinterziehung. Auch wir stehen ohne Wenn und Aber zur Bekämpfung von Steuerbetrug. Aber ohne unnötige Bürokratie und ohne Belastung für die Umwelt. Denn neben der Pflicht, elektronische Kassen durch eine technische Sicherheitseinrichtung zu schützen, wird auch eine Belegpflicht eingeführt. Das hat zur Folge, dass für jeden Kaffee und für jedes Brötchen ein Beleg gedruckt werden muss, ob der Kunde ihn wünscht oder nicht. Dies führt allein bei den Bäckern zu fünf Milliarden ausgedruckten Bons, die keiner haben will. Wir plädieren dafür, diese Belegausgabepflicht auszusetzen, wenn eine zertifizierte digitale Kasse sicherstellt, dass keine Manipulation möglich ist. Die FDP-Bundestagsfraktion hat dazu einen entsprechenden Gesetzentwurf eingebracht.

Hier der Link zu meiner Rede: https://www.youtube.com/watch?v=uPE6Uh7qIV0