Katja Hessel fordert die Integration der Metropolregion in die Digitalisierungsstrategie für Nürnberg

Nürnberg profitiert von seiner Forschungs- und Netzwerklandschaft mit internationalen Messen, Kongressen, Hochschulen, Instituten, Großkonzernen und Start-ups. 
Dies zeigt auch die Ausrichtung des Digital-Gipfels der Bundesregierung Ende des Jahres in Nürnberg.

Doch die ehemalige Infrastruktur-Staatssekretärin treibt die Frage um, was eigentlich in zehn Jahren ist?

Hier braucht Nürnberg und Mittelfranken eine umfassende Digitalisierungsstrategie und einen koordnierende Stelle für die einzelnen Projekte von Stadt, Bezirk, Land und Bund.
Diese soll auf Augenhöhe mit Bürgern und Unternehmen die Vorteile für die gesamte Region entwickeln und gestalten.

INSEK und die Dachstrategie „Digitales Nürnberg“ können hier nur der Anfang sein. In diesem Zuge fordert die Bundestagsabgeordnete Hessel dazu auf, auch das Online-Angebot der Verwaltung weiter auszubauen und transparenter zu gestalten.

 

2018-10-26T12:46:37+00:00