Um die Verkehrswende zu stemmen und den ÖPNV in einer der staureichsten Städte Deutschlands zu stärken, braucht es keine übermäßig teuren VAG-Tickets. Hier braucht es attraktive Abo-Angebote und gern auch etwas teurere Einfachfahrscheine. Treue muss sich lohnen.“, fordert die Bundestagsabgeordnete Katja Hessel.

Stadtrat Alexander Liebel fordert von Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Söder soll jetzt endlich seinem Wahlversprechen, den Nürnberger ÖPNV finanziell zu unterstützen, konkretes Handeln folgen lassen.